Mal wieder da

heidenei...hätte niemals gedacht, dass ich hier solange nix mehr reinschreibb...dabei iss es weder so, dass ich mich zwischenzeitlich mit der Vogelgrippe tatsächlich angesteckt hab......noch iss es so, dass ich mir alle 10 Finger gebrochen habe und daher monatelang nicht tippen konnte...

Aber es iss einfach a weng eingeschlafen, dabei iss echt sauviel passiert.

Der Dezember hatte eindeutig seinen Höhepunkt im Jahreswechsel und dem Feiern mit sautollen Leuten vor Ort!

Der Januar war geprägt, von Eis und Schnee und Kälte, an mehr kann ich mich kaum erinnern*g*

Der Februar war das Olympiamonatchen, welches tolles Eishockey bot, wenn man Eins Festival als Sende5 hatte, somnst hatte man eishockeyübertragungsmässig die A....karte gezogen

Der März war der Monat meines Geburtstages..und ich feierte im schneechaos, aber auch wieder mit saunetten leuten!

Der April war endlich der Monat der ersten warmen sonnenstrahlen.....endlich mal wieder Frühlingsgefühle..........aschestale...sorry.....musste gesagt werden*g*

und auch im Mai gehts hoch her.....ich geniesse die Pre WM Zeit, nur noch vier Wochen und die Vorfreude, auf WM und gleichzeitigem Urlaub raubt mir beinehe den Schlaf..

und nun nehm ich mir mal vor, dass ich wieder täglich*lol* schreibe*g*
13.5.06 00:45


Ein schöner Tag in Stuttgart

Heute vormittag beliess ich mich nicht lange im Bett, sondern guggte nach dem Gold im Mund, zur Morgenstund...und tatsächlich, als ich den Mund aufmachte, sah ich lauter Goldkronen.
Ich liess mich aber nicht beirren, sondern richtete mich fluchs her, und die sonnigen Stundes des Tagesanfangs auszunutzen.
Es ist einfach herrlich in der Stadt zu flanieren, sich zuerst Klamotten anzuguggen und mich danach in den grössten Bücherladen Baden-Württembergs zu begeben(7 Stockwerke)
4 neue Büccher wurden es nach dreistündiger Selektion.....so 20 waren in der engeren Auswahl......*g*....mit mir sollte man nicht in einen Bücherladen gehn!

Jedenfalls kam ich nach erfolgreichem Einkauf nicht umhin am Schlossplatz........(auf dem sich in 4 Wochen abertausende von Fussballfans tummeln werden) ein hervorragendes Eis zu naschen.....da ich zuvor noch nichts gross gegessen hatte, war diese Kaloriensünde vertretbar.

Nun war es aber Zeit, eine Sportsbar aufzusuchen, um die letzte Bundesligapremierekonferenz zu sehen.....und es war superspannend....das Spiel bei dem ich am meisten mitfieberte, war eindeutig Wolfsburg - Lautern....und Luatern gewann nicht......und steigt ab, innerlich sehr gefreut habe, weil Luatern noch niemals leiden konte....auch wenns mir um die Hardcorefans leid tut....

Alles in Allem ein sehr schöner Samstag!!!!!
13.5.06 19:19


Die Ossies kommen und gehen

Heut hat es Cottbus geschafft..mich freuts, den ein Ossiverien verträgt die Buli, allerdings bin ich seht traurig, dass Dynamo Dreden abgestiegen iss....sind halt ähnlich wie Lautern viel zu spät aufgewacht.......*scheisseschrei*
Dass es die Fürther schaffen, hatte man ja mal wieder ausschliessen können, die kriegen es einfach immer fertig, die entscheidenten Spiele zu verlieren, das wird auch wohl niemals anders werden!
Gut war, dass die Karlsruher Gelbfüsslesbrunzer ned aufgesteigen ist, des hätt ich als Schwabe kaum ertragen können*g*

Ma guggn was heut beim Hockey passiert..wegen der dusseligen Zweitligaentscheidung, fängt Hockey erst um 20:15 an....soooo spannend, dass man das 2,5 stunden ausreizen muss,wars dann auwieder ned*grunz*

Heut hab ich mich auch mal wieder auf die Wage gestellt...und siehe da.....1.8 Kilo abgenommen gegenüber letzten sonntag um die selbe Zeit*juuuuuuubel*tortehol*hab mir angewöhnt, das jetzt immer sonntags zu machen, um, wenns mehr geworden ist, meinem Selbstmitleid ohne Ablenkung fröhnen zu können.aber auch meiner eventuellen Freude.....Emotions pur*lol*
14.5.06 17:50


Breakfast at Sandy´s

Heut hab ich nach fast Eindreiviertel Jahren mal wieder meine hemalige Kollegin Sandy gesehen. Da ich morgen Seminar in Mannheim habe, war ich geneifgt, den heutigen Tag frei zu machen und Freizeitausgleich zu nehmen.
Diese gelegenheit nahm ich wahr, um endlich eine meiner besten Kolleginen der Vergangenheit zu besuchen und mit ihr ein schönes Frühstück zu verbringen.

Es ist total komisch, aber mit niemandem sonst, auch wenn ich sie kaum öfter als einmal im Jahr sehe, kann ich dermassen frei und ungezwungen oftmals intimeste Dinge an- und besprechen, die ich mit anderen Menschen nicht mal ansatzweise besprechen würde.......es ist eine unglaublich starke freundschaft, die aber offensichtlich fast keiner Pflege bedarf, sondern sofort nach neuerlichem Zusammenkommen nur so sprüht und fast so innig ist, als wär sie niemals unterbrochen worden.
Eine ganz besondere Freundschaft, die ich als ganz besondere Erfahrung meines Lebens geniesse.Vielleicht liegt ihr Reiz darin, dass sie nur sehr schwer zu erklären ist!
15.5.06 23:04


Manhome

Heut war ich mal wieder in Mannehim, der Basis meines Wissenszuwachses....dort hab ich regelmässig Seminare und Fortbildungen.
Gleich als ich mirgens ankam, küsste ich den Boden am Bahnhof,,natürlich gut versteckt, bevor ich noch in ne Zwangsjacke komm*g*.....aber ich habs Schwesterle versprochen, immer wenn ich nach Mannheim komm.....und ich halte IMMER was ich versprech*fg*

Jedenfaklls war es seminartechnisch ganz gut, weil der eigentlich trockene Stoff, von dem Seminarleiter mit Leben gefüllt wurde, und gut veranschaulicht und mit Praxisfällen garniert wurde.

Um Punkt 16 Uhr war dann aus, so hatte ich noch genüügend Zeit ins Carl-Benz Stadion zu lustwandeln, denn da spielten die Luckenwalder gegen die Deutsche Nationalmannschaft.
Am Eingang wurde jedem ein Fähnchen überreicht, damit man kräftig damit wedeln sollte......und es ging auch gut los....5 Minuten und schon 2:0 für Deutschland.....
allerdings haben die dann den Gang deutlich rausgenommen und sich nicht verletzen wollen....die Amateure kämpften wie der RTeufel, aber alle Luckies waren mindestens 10-15 zentimeter kleiner und hatten eigentlich schon allein körperlich überhaupt keine Chance sich am durchzusetzen.
Man hate immer das gefühl, 11 Schäferhudne spielten gegen 11 Pudels*g*

jedenfalls machten es die Germanen gnädig und letztlich waren die Amateure mit dem 7:0 mehr als gut bedeint.....
Das Weter hob auch, die Fahne hab ich mit heim genomen.......
schonwieder n schöner Tag ging zuende.....

mal guggn wies weitergeht!
16.5.06 22:13


 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de


Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor.
dein kostenloses Weblog bei myblog.de!