Ganz lyrisch, wenn auch spät

So ha ich nun monatelang keinen fingerstreich mehr gerühret um das triste Bild der leere zu verscheuchen
mein Schwesterchen hat in ihter unnachahmilichen Wiese nun dafür gesorget, dass ich aufgrudn eines teuflischen handels, nicht eher meine Traumwelt betreten darf, bevor ich nicht den schändlichen Zustand der Schreibfaulheit ablege und eine kleine Ode schreibe......

nachdem mein Schwesterlein nun mit einem Finnen aus Rovaniemi fest liiert ist und mit Lasse und Kurre auch die Trauzeugen schon gefunden sind, tut sie sich, in verständlich erhobener Stimmnung, von anderen unglücklichen Protagonisten einzufordern, des nachts ihrem Glücke beizuwohnen. Ich hingegen. In ketten der uniegung und den Eisenkugel der verlockenden Aussicht geschwisterlicher Eintracht, bin ich wie so fot in einem netz der Liebenswürdigkeit gefangen, aus dem es weder eingewolltes noch gekonntes Entrinnen gibt.......man denkt nicht an das morgen, und den dröhnenden Kopf, der einem dann saget....du herz hast wieder mal kein hirn gehabt*g*

da fehlet je Konsequenz und jede ratio....und dennoch möcht ich diese Augenblicke niemals missen, in er es einem zeitweise eben nicht um den niederen Dienst am schlafsuchenden Körper geht, sondern die hochgesitige, seelische Zweisamkeit einem wichiger erscheint...

Nur wenige wecken in einem das Gefühl, solche Zusammenkünfte sind wichtiger als vieles andere..mein Schwesterlein schafft es immer wieder......und darum sollte sie sich an dieser Stelle mal höchstselbst aufs innigste geknudddält fühlen.

HDLTTMAB........und so soll es sein,bleiben und werden......allezeit bis an der welt ende!!
15.8.06 01:29


Fit in den Sommer

hallole Leuts

hab mich jetz ja mal wieder entschlossen, meinen Webblog etwas öfter mit meinen Eindrücken und meinen Erfahrungen des Lebens zu befruchten, als ich dies in der Vergangenheit machte......ich bin gespannt, wie sehr ich dafür die Motivation beibehalten werde......

Momentan ist es so, dass meine Motivation sehr in eine Richtung geht! Seit knapp eineinhalb Monaten bin ich nun endlich im Fitnessstudio angemeldet und trainiere nun schon auf mittlerem Niveau und ich habe Spass daran, weil man schon Fortwschritte in der Ausdauer bemerkt und die Bewegung unheimlich Spass macht, wenn man sich mal dazu überwunden hat, sich durchzuringen*g*.

Mir geht es hierbei garnicht so sehr um die Kraft und einen unwahrscheinlich mächtigen Muskelaufbau...dafür bin ich anatomisch garnicht ausgelegt und möchte das auch garnicht. Dafür mach ich nur ein wenig Zirkeltraining und eine gewisse Grundstraffheit zu erlangen.....viel Wichtiger ist mir, eine solide Grundfitness und Ausdauer zu bekommen......und da bin ich schon ziemlich weit inzwischen. (45 Minuten Laufband bei 10.5 Km/H )*rumprotz*g*

Endlich sind die Zeiten langsam vorbei, indem ich meinen Bauch in Umstandshemden oder gar in rosa Umstandscocktailkleidern verstecken muss*g*......und so soll es auch bleiben.
Ich kann aus den Erfahrungen, die ich seit knapp 6 Wochen nun mache sagen, dass es für jedermann sehr angebracht ist, sich zu überlegen, auch in dieser Hinsicht tätig zu werden..ich finde, es ist gutangelegtes Geld, aber halt natürlich nicht grad preiswert.

Ansonsten freu ich mich eigentlich schon auf das nächste Wochenende..da iss mal wieder der alljähliche Mercuresup..sozusagen ein Pflichttermin für mich inzwischen.....nun das fünfte mal hintereinander dorthingeh!
Diesmal iss es allerdings so, dass sehr viele liebgewonnene Freunde fehlen werden,
Rusty wird nicht anreisen können
Duffer wird nicht anreisen
Sonny wird nicht anreisen
und Suzi geht just an diesem Tag in den Urlaub
dennoch denke ich, dass es eine gute Zeit wird und der verbleibende Haufen ensprechend was hermacht.
Freitags werde ich wahrscheinlich erst so gegen 17 uhr ankommen....Whity hat mir angeboten, an diesem tag bei ihr zu übernachten, ich werde das für die eine Nacht annehmen, jedoch samstags eine andere Unterkunft in der Stadt suchen, denn ich will dann unabhängig sein!

Nun wäre nur noch wichtig, dass das Weter an diesem Wochenende schöner wird, als es dass in den vergangenen Augustwochen war.

Und wie immer an diesem Wochenende ist der Eishockeysport ein nettes Beiwerk, zumal ich am Samstag Freikarten bekomm.....noch habe ich nicht herausgekriegt, was Kaddie und Gaudi für die machen mussten..aba ich hab da so ne Ahnung*lol*.

Nun ist es an der zeit Schluss zu machen und nachzufragen, ob mein lööbes Schwesterle inzwischen mit ihrem wichtigen Brief fertig iss....*grinz*

bis baldi ihr Millionen liebe Leser........*promise*
20.8.06 20:59




Gratis bloggen bei
myblog.de


Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor.
dein kostenloses Weblog bei myblog.de!