Breakfast at Sandy´s

Heut hab ich nach fast Eindreiviertel Jahren mal wieder meine hemalige Kollegin Sandy gesehen. Da ich morgen Seminar in Mannheim habe, war ich geneifgt, den heutigen Tag frei zu machen und Freizeitausgleich zu nehmen.
Diese gelegenheit nahm ich wahr, um endlich eine meiner besten Kolleginen der Vergangenheit zu besuchen und mit ihr ein schönes Frühstück zu verbringen.

Es ist total komisch, aber mit niemandem sonst, auch wenn ich sie kaum öfter als einmal im Jahr sehe, kann ich dermassen frei und ungezwungen oftmals intimeste Dinge an- und besprechen, die ich mit anderen Menschen nicht mal ansatzweise besprechen würde.......es ist eine unglaublich starke freundschaft, die aber offensichtlich fast keiner Pflege bedarf, sondern sofort nach neuerlichem Zusammenkommen nur so sprüht und fast so innig ist, als wär sie niemals unterbrochen worden.
Eine ganz besondere Freundschaft, die ich als ganz besondere Erfahrung meines Lebens geniesse.Vielleicht liegt ihr Reiz darin, dass sie nur sehr schwer zu erklären ist!
15.5.06 23:04
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kaddie / Website (16.5.06 21:55)
*jarzimalerschreck*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de


Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor.
dein kostenloses Weblog bei myblog.de!